Impressum / Allgemeine Geschäftsbedingungen

 
Marius Beyer
Rubenstraße 13
12159 Berlin
www.mariusbeyer.de
mariusbeyer@live.de
0176-22 85 23 17

Steuernummer: 18/228/00827
USt-IdNr.: DE316928680
Finanzamt Schöneberg

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Angebote von Marius Beyer den damit verbundenen Aktivitäten und Dienstleistungen:

1.     Teilnahmebedingungen

Die Leistungsfähigkeit der Teilnehmer muss den Anforderungen der jeweiligen Veranstaltung so weit gerecht werden, dass die Gruppe nicht unzumutbar behindert oder gefährdet wird. Der Veranstaltungsleiter kann im Vorfeld oder während der Veranstaltung jederzeit Teilnehmer von der Veranstaltung ausschließen, wenn sie den zu erwartenden Anforderungen nicht gewachsen erscheinen. Bei einer bereits begonnenen Veranstaltung ist ein Ausschluss möglich, wenn die Gruppe in unzumutbarer Weise gestört, behindert, gefährdet oder die Anweisungen des Leiters nicht befolgt werden (ebenso für zukünftige Veranstaltungen). Eine nach Veranstaltungsbeginn festgestellte Fehleinschätzung des Könnens eines Teilnehmers rechtfertigt keine Erstattung des Veranstaltungspreises. Andererseits kann der Teilnehmer, wenn seine Leistungsfähigkeit die ausgeschriebenen Anforderungen übersteigt, nicht damit rechnen, dass Ihr Leistungsanspruch erfüllt wird. Wenn der Teilnehmer ein gesundheitliches Problem (z.B. Allergie, Verletzung, Diabetes etc.) hat, das den Ablauf der Veranstaltung beeinträchtigen könnte, ist dieser verpflichtet, den Veranstaltungsleiter vor Veranstaltungsbeginn zu informieren. 

2.     Haftung und Versicherung

Das Ausüben von Klettern, Yoga, Akrobatik und Massagetechniken bringt ein erhöhtes Verletzungsrisiko mit sich. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung. Jeder Teilnehmer verzichtet auf die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen jeglicher Art wegen leichter Fahrlässigkeit gegen die Kursleiter, die Veranstaltungsleiter oder deren gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen, soweit nicht durch bestehende Haftpflichtversicherung der Schaden abgedeckt ist. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit der veranstaltende Kursleiter oder der Veranstaltungsleiter die Verletzung einer wesentlichen, sich aus der Natur des Vertrages ergebenden Pflicht (Kardinalpflicht) vorgeworfen werden kann oder wenn ein Schaden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung des veranstaltenden Kursleiters oder des Veranstaltungsleiters oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen der veranstaltenden Sektion oder des Veranstaltungsleiters beruht.

3.     Buchung, Rückerstattung von Teilnehmerbeiträgen:

Durch klicken auf „Jetzt verbindlich buchen“ entsteht ein verbindlicher Kaufvertrag. 
Für den Rücktritt und Rückzahlung von kostenpflichtigen Events gilt folgende Regelung:
Bis 8 Wochen vorher: bei 3h - 6h Workshops Rückerstattung des vollen Betrages abzüglich 25€ Bearbeitungsgebühr.
Längere Events, wie Wochenend - Workshops, Retreats, Ausbildungen und Immersions 50€ Bearbeitungsgebühr.
Weniger als 8 Wochen vorher: Rückerstattung 50% des Beitrages abzüglich 25€ - 50€ Bearbeitungsgebühr
Bis zwei Wochen vorher: Keine Erstattung möglich, es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer gestellt werden (bereits eingebuchte Teilnehmer kommen nicht als Ersatzteilnehmer in Frage), abzüglich 25€ - 50€ (je nach Event) Bearbeitungsgebühr.
Behandlungen und Massagen können bis zu 24 Stunden bis vor dem Termin kostenfrei abgesagt werden. Bei einer Absage nach 24 Stunden vor dem Termin werden 50% des vereinbarten Betrages fällig.